Kerstin´s Freizeitladen
Einblick in mein Leben

 

Hallo, ich bin Kerstin.

 

Ich erblickte 1978 als Widder in Riesa das Licht der Welt. Meine gesamte Kindheit und Jugendzeit verbrachte ich hier. Ich besuchte 10 Jahre lang die  frühere Ernst- Thälmann- Oberschule Riesa. Diese beendete ich mit dem Realschulabschluss.

 

Da mir das Lernen Spaß machte und Lehrstellen rar waren, besuchte ich zwei Jahre die Fachoberschule für Wirtschaft. Erlangte den Abschluß und nichts hielt mich mehr in der Heimat. Ich zog nach Chemnitz und probierte mich im sozialem Bereich aus. Durch ein freiwilliges soziales Jahr im Krankenhaus, lernte ich den Beruf der Krankenschwester kennen, den ich auch erlernte.

 

Nach der Ausbildung musste ich, aus verschiedenen Gründen, wieder nach Riesa. Ich arbeitet da als Arzthelferin und später im Pflegeheim. Aus gesundheitlichen Gründen gab ich die Arbeit in der Pflege auf.

 

Durch meine Erkrankung fing ich an Tagebuch zu schreiben und zu zeichnen. Mir machte es schon immer Spaß kreativ zu sein, bis dahin aber eher mit Handarbeiten. Ich wollte mehr als nur zeichnen und besuchte das erste mal die Sommerakademie in Riesa.

 

Es sind noch zwei weitere Besuche dazu gekommen. Auch der Spaß am kreativen Arbeiten hat sich gesteigert und auch der Mut, Arbeiten von mir zu zeigen.

 

 

 Da kein Sportwagen da war, setzte ich mich in den Puppenwagen und lies mich herum fahren.

 


 
 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Carina-Karpatenstreunerin.de.to | Halver im Sauerland ist sehenswert!